Rezept des Monats Oktober 2018

Für den Oktober empfehlen wir Ihnen ein Gericht aus dem Südwesten Frankreichs. Holen Sie sich nochmal die Gerüche und Aromen des Südens in die Küche und probieren Sie unser

 

Baskisches Huhn

Poulet Basquaise

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 100 g luftgetrockneter Schinken, fein gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen , fein gehackt
  • 3 Zwiebeln , fein gewürfelt
  • 3 roten Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
  • 2 Dosen à 400g gehackte Tomaten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 2 Thymianzweige
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 150 ml Weißwein oder Hühnerbrühe
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

 

Und so geht es:

  1. Gemüse und Schinken vorbereiten,
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenschenkel darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Zur Seite stellen.
  3. Schinken, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika im Bratfett ca.5 Min. anschwitzen. Weißwein bzw. Hühnerbrühe und Tomaten zugeben und 20 Minuten köcheln lassen
  4. Hähnchenschenkel, Rosmarin, Thymian, Lorbeer und Petersilie auf die Tomaten geben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer (vorsichtig) würzen. Im zugedeckten Topf bei geringer Hitze etwa 50 Min. schmoren lassen.

Dazu passen Reis, Rosmarinkartoffeln oder einfach nur frisches Baguette.

 

Foto:Bärbel Seyer
Bookmark the permalink.

Comments are closed.