Rezept des Monats Oktober 2017

Zum Herbstanfang eine würzige, heiße Suppe! Ein  Hochgenuss – nicht nur für Vegetarier.

 

Karottensuppe mit Ingwer

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Karotten
  • 4 mittelgroße Süßkartoffeln*
  • 1 Stück Ingwer ( etwa Daumengröße)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Limetten – oder Zitronensaft
  • Öl
  • Pfeffer , Salz
  • 1 Bund Koriandergrün
*normale Kartoffeln tun es auch

 

Und so geht es:

  1. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Süßkartoffeln ebenfalls schälen und grob würfeln.Zwiebel putzen und fein hacken. Ingwer schälen und würfeln.
  2. Zwiebel in etwas Öl ca. 5 Minuten anschwitzen. Karotten und Ingwer zufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Dann die Gemüsebrühe und die Kartoffeln zugeben und mit mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist (ca. 25 Minuten ).
  3. Die Suppe etwas abkühlen lassen und dann mit dem Pürierstab pürieren. Anschließend Kokosmilch , Limettensaft und Honig zufügen und nur noch leicht erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit Koriandergrün bestreuen. Falls die Suppe zu dick ist, kann mit Gemüsebrühe nachverdünnt werden.
Foto: Bärbel Seyer

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.