Gericht des Monats November 2018

 

Schnell zubereitet, sehr lecker und dazu noch vegan und sowohl laktose – als auch glutenfrei  ist unser Gericht für November.

Und das Beste:  Es kostet nur maximal  1,00 € pro Person, da das Gemüse  fast immer ausreichend und in guter Qualität  bei „Tante Emma“ erhältlich ist.

 

Gemüse – Couscous  mit Feigen

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 getrocknete Feigen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz , Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Instant Couscous
  • Frische Minze

 

Und so geht es:

  1. Feigen klein schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Karotten putzen, schälen und in dicke Stifte schneiden. Zucchini und Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Alles in einem Topf in 1 EL heißem Öl ca. 2 Minuten andünsten.
  2. Das Tomatenmark kurz mit anrösten, mit der Brühe ablöschen und den Kreuzkümmel und das Paprikapulver dazu geben. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Mit Salz Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Couscous nach Packungsanleitung mit kochendem Salzwasser (besser noch Gemüsebrühe) übergießen und quellen lassen. 1 EL Öl dazu geben und mit einer Gabel auflockern.
  4. Das Gemüseragout mit dem Couscous anrichten und mit grob gehackter Minze betreuen.

 

Foto: Bärbel Seyer

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.